Author Archives: Björn Flügel

  • -

Der Vorverkauf für das Homburger Frauenkabarett in St. Ingbert startet

Category:Termine

———-ACHTUNG: DIESE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT ——–

Das Homburger Frauenkabarett kommt mit seinem Programm:

„Die Bedenken sind frei“

am 29. März 2014 in die Stadthalle St. Ingbert.

Die Aufführung beginnt um 19:30 Uhr. Einlass ist um 18:30 Uhr.

Die Eintrittskarte ist ab dem 9. Dezember 2013 an der

Infotheke im Rathaus in St. Ingbert
für 15 Euro im Vorverkauf erhältlich

———- ACHTUNG: DIESE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT ————-


  • -

Gelungenes Benefiz-Festival Wustock

Category:Events

Nach 12 Jahren Benefiz-Festival Wustock wurde der größte Reinerlös von 15000 Euro erwirtschaftet. Ortsvorsteher Dieter Alt, überreichte zusammen mit Bürgermeister Armin König im November dem Mukoviszidoseverein Regionalgruppe Saar-Pfalz, als Hauptbegünstigter, einen Scheck in Höhe von 7000 Euro. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich. Einen besonderen Dank geht auch an die vielen ehrenamtlichen Helfern, die dazu beitrugen, das dieses Festival wieder so locker und gelungen über die Bühne ging.

 

 


  • -

Homburger Frauenkabarett in Illingen

Category:Events

18. Oktober 2014, 19:30 Uhr

Illingen, Illipse

 


  • -

Homburger Frauenkabarett in St. Ingbert

Category:Events

29. März 2014

St. Ingbert, Stadthalle


  • -

Neuer Vorstand gewählt

Category:Allgemein

Stabwechsel in der Regionalgruppe Saar-Pfalz des Mukoviszidose e.V.

Saarbrücken, 12.10.2013

(von links nach rechts) Isabelle Backes-Neu, Vsevolod Starko, Agnes Fröhlich, Katja Schönborn, Evelyn Lill, Rosemarie Kiefer

(von links nach rechts) Isabelle Backes-Neu, Vsevolod Starko, Agnes Fröhlich, Katja Schönborn, Evelyn Lill, Rosemarie Kiefer

Nach 23-jähriger Leitung der Regionalgruppe Saar-Pfalz übergab die Saarbrückerin Susi Pfeiffer-Auler ihre Aufgabe an Evelyn Lill aus Saarwellingen.

Rosemarie Kiefer wird weiterhin als Vorstandsmitglied, insbesondere für die Kassenführung, verantwortlich bleiben. Neu in den Vorstand gewählt wurden Isabelle Neu-Backes, Vsevolod Starko, Agnes Fröhlich und Katja Schönborn.

Der neue Vorstand möchte das Engagement für mukoviszidose-kranke Kinder und Erwachsene weiterführen. Im Saarland leben ca. 100 Patienten mit dieser Erbkrankheit.
Ein Großteil davon wird in der einzigen saarländischen Mukoviszidose-Ambulanz an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Homburg Saar betreut. Die Lebenserwartung der betroffenen Kinder ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, aber heilbar ist Mukoviszidose noch immer nicht.

Erklärtes Nahziel des neuen Vorstandes ist es, die Neubesetzung der nach der Pensionierung von Herrn Prof. Dr. Gerd Dockter vakanten Arztstelle voranzutreiben.
Die Versorgung der betroffenen Kinder in Wohnortnähe muss sichergestellt werden.
Langfristige Hoffnungen setzen die Betroffenen in die Forschung.


  • -

Regionalgruppentreffen

Category:Termine

Liebe RG-Mitglieder,

am 12. Oktober 2013, 14 Uhr findet ein Regionalgruppen-Treffen statt, zu dem ich Sie herzlich einlade.

Tagesordnungspunkte:

– Zukunft der Christiane-Herzog-Ambulanz in Homburg
– Abschied Susi Pfeiffer-Auler als Regionalgruppen-Sprecherin und Team-Mitglied
– Neuwahl Regionalgruppensprecher/in
– Sonstiges

Das Mitwirken der Betroffen ist für den Fortbestand der Homburger Ambulanz von großer Bedeutung. Daher ist es wichtig, dass möglichst viele Mitglieder an unserem Treffen teilnehmen.

Casino Restaurant Am Staden GmbH
Bismarckstraße 47
66121 Saarbrücken

Um eine Anmeldung unter info@muko-saar.de wird gebeten.

Susi Pfeiffer-Auler


  • -

Amrumer Erfolge

Category:Events
AmrumSusiStefan

Susi und Stephan beim Amrumer Muko-Lauf

Stephan hat die 26,4 km rund um die Insel Amrum in 2 Stunden und 52 Minuten geschafft, ich bin den Rundweg von 4,5 km in 51 Minuten gewalkt.

Wir haben uns riesig über eure Spendenbereitschaft gefreut und wollen auf diesem Wege nochmal allen Sponsoren danken und auch denen, die uns einfach die Daumen gedrückt haben. Stephan und ich sind in Summe also fast 32 km gelaufen, und unsere tollen Sponsoren haben mit insgesamt 2120 € wesentlich zu dem guten Spendenergebnis von mehr als 30.000 € beigetragen: Am Amrumer Mukolauf haben dieses Jahr 550 Läufer teilgenommen – wir liegen in der Spendenrangliste auf Platz 6 und 7.

Also nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren und Unterstützer und allen, die uns die Daumen gedrückt haben!

Viele Grüße
Susi und Stephan


  • -

Amrumer Muko-Lauf

Category:Allgemein
Susanne Pfeiffer-Auler und Stefan Kruip

Susanne Pfeiffer-Auler und Stefan Kruip

Liebe Freundinnen und Freunde,

die regionale Selbsthilfegruppe Amrum des Mukoviszidose e.V. und die Fachklinik Satteldüne der DRV-Nord veranstalten in diesem Jahr nunmehr schon zum 10. Mal ihr Pfingst-Event mit dem Amrumer Mukoviszidose-Lauf.

Stephan Kruip und ich  werden an diesem Spenden-Lauf am 18. Mai 2013 teilnehmen und bitten Euch recht herzlich, die Arbeit der regionalen Selbsthilfegruppe Amrum und der Satteldüne durch eine Spende bezogen auf unsere Laufleistungen zu unterstützen.

Stephan läuft eine große Runde (einmal um die Insel, 26 km), ich den Rundkurs (4,5 km). Wir nehmen auch gerne Wetten entgegen, wer zuerst im Ziel einläuft 🙂

Jede noch so kleine Spende hilft.

Spenden könnt Ihr einfach online, wenn Ihr unter http://www.amrumer-mukolauf.de die Website besucht und unter der Rubrik „Läufer sponsern“ auf die Start-Nr. 14 für Stephan und/oder Nr. 83 für mich klickt. Danach geht ein Formular-Fenster auf, in das Ihr bitte Eure Daten und den Spendenbetrag – entweder pro Kilometer oder gesamt – in die entsprechenden Felder eintragen. Der Betrag wird dann nach der Veranstaltung von Eurem  Konto abgebucht. Bei den bisherigen Veranstaltungen hat alles immer bestens geklappt.

Wir danken schon jetzt für die Unterstützung, Eure
– Susi Pfeiffer-Auler


  • -

Homburger Frauenkabarett: „Lauter Einzelschicksale“ die Dritte

Category:Events

Danke an die fünf Damen vom Homburger Frauenkabarett für 3 umwerfende Benefizveranstaltungen in 2012 – wir freuen uns schon aufs neue Programm!


  • -

Homburger Frauenkabarett: „Lauter Einzelschicksale“

Category:Termine

Zum letzten Mal in Homburg!

Das Homburger Frauenkabarett tritt mit seinem Programm „Lauter Einzelschicksale“ zum letzten Mal im Homburger Saalbau am

23. November 2012, 19:30 Uhr

in Homburg auf. Karten zum Preis von 18/15/12 Euro sind ab 5. September erhältlich beim Kulturamt Homburg ( 06841-101 166)

Der Erlös der Veranstaltung ist für den Mukoviszidose e.V. bestimmt.


Newsletter

Event List

Event Categories:

Event Categories:

See full event list

No event found

Suchen

Archive

Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031